Der Besuch der alten Dame 2011

Sie kommt!

alte Dame

 

Seit Wochen sind die Regisseurin und der Bühnenbildner am arbeiten. Podeste für die Bestuhlung werden gezimmert und aufgestellt, die Bühne muss gebaut werden und immer wieder kommt Unvorhergesehenes zum Vorschein. Man kann aber auf viele helfende Hände zählen. In diesem Jahr müssen die Schauspielerinnen und Schauspieler nicht nur für ihre Rolle lernen, sondern sind auch neben dem Lernen und Proben mit Streichen, Tapezieren, Sägen und Schrauben gefordert.

Nach und nach entsteht so die Stadt „Güllen“, in welcher das Stück spielt und die von der alten Dame Claire Zachanassian mit ihrem Gefolge besucht wird. Sie ist in Güllen aufgewachsen und besucht die Stadt im hohen Alter noch einmal, um die Gerechtigkeit zu suchen, indem sie sich an ihrem Jugenfreund Ill rächt.

Aber bitte…… Überzeugen Sie sich auf Youtube ….!

Regie: Christine Thurnheer
Quelle: fricktal24.ch